Willkommen
zum großen maritimen Volksfest
am Alten Hafen in Wismar
vom 9. bis 12. Juni 2016

Nun schon zum 25. Mal wird der Alte Hafen in Wismar den Ansturm von Tausenden Besuchern während der Hafentage der Hansestadt Wismar erleben.
Wismars Alter Hafen, durch die Sanierungsmaßnahmen der letzten Jahre zu einem Schmuckstück geworden, lädt zum 805. Hafengeburtstag ein. Erstmalig am 4. Januar 1211 urkundlich in Capua erwähnt, fing der Hafen damals mit zwei Koggenliegplätzen an. Der Hafen ist heute wirtschaftlicher Motor und touristischer Anziehungspunkt einer sich ständig weiterentwickelnden Stadt, die sich gemäß hansischer Tradition weltoffen und tolerant präsentiert.

Musikbühnen, Riesenrad und Karussells, Jahrmarkttreiben, Handwerker und Kunstschaffende sorgen für abwechslungsreiche Tage an der Kaikante. Alte Traditionssegler, wie der Segelschoner "Atalanta" und der Nachbau der Poeler Kogge, die "Wissemara", laden zu spannenden Ausfahrten in die Wismarbucht ein.

Der absolute Höhepunkt der drei tollen Tage wird jedoch zweifelsohne der Samstag sein, wenn der Abend gegen 23.00 Uhr mit einem beeindruckenden Höhenfeuerwerk vor der maritimen Kulisse des Hafens und der Wismarbucht ausklingt.

 

Hafenfest · Alter Hafen Wismar · 9. bis 12. Juni 2016

Veranstalter ist die Nareyka Event GmbH, Berlin, http://www.nareyka.de/, im Auftrag der Hansestadt Wismar.

Sicherheitshinweis: Es ist verboten, Flaschen auf das Veranstaltungsgelände mitzubringen!

Anzeigen